"Wer dem Sohn vertraut, der hat

d a s L e b e n." Joh 3,36a



"Wer aber nicht zu überreden ist im Sinne des Sohns / für den Sohn,

der wird das Leben nicht sehen,

sondern Gottes Zorn bleibt über ihm." Joh 3,36b

Jesus rief: "Wenn jemand dürstet, so komme er zu Mir und trinke! Wer an Mich glaubt, wie die Schrift sagt, aus seinem Leibe werden Ströme lebendigen Wassers fließen !" Damit meinte Er den Geist, den die empfangen sollten, die an Ihn glaubten; Joh 7,37-39



mehr...